Hochzeiten

Wie läuft der erste Kontakt?

Ich freue mich immer über eine Nachricht oder einen Anruf. Gerne würde ich Euch kennenlernen  -  am liebsten persönlich. Da ich deutschlandweit arbeite - aber auch gerne per Telefon. Sollte ich Eure Fotografin werden, darf ich an einem sehr persönlichen Moment Eures Lebens teilnehmen. Daher ist es wichtig, dass wir uns kennenlernen und zusammen warm werden. Bei dem persönlichen Gespräch mache ich mir ein Bild von Eurem Tag und wir erstellen einen Plan darüber, was Euch wichtig ist und welche Bilder ihr Euch wünscht. Danach kann ich dann auch ein Angebot machen und Ihr könnt entscheiden ob wir diesen Schritt zusammen wagen. Ich freue mich darauf Euch zu begleiten.

Was für ein Angebot kannst Du uns machen?

Eine Hochzeit zu planen ist eines der schönsten Dinge der Welt -  es gibt aber auch einiges zu beachten. Sobald man Location, Standesamt- und/oder Kirchtermine, DJ, Kleidung und Fotograf hat, stehen erstmal die Eckpfeiler. Und man ist auch erstmal einen Haufen Geld los. Mir ist wichtig, dass Ihr Euch an Eurem Tag wohl fühlt und Euch keine zu Gedanken mehr über Euer Budget macht. DIE oberste Priorität ist: Genießen. Denn das sollt Ihr an diesem Tag uneingeschränkt können. Daher mache ich grundsätzlich individuelle Angebote.  Eure Hochzeit ist einmalig und findet nur an diesem einen Tag statt und es wäre schade, wenn Ihr davon keine gelungenen Bilder habt. Daher mein Angebot: Ich versuche Euch im Rahmen Eures Budgets UND meines Mindestsatzes immer etwas entgegen zu kommen, solange beide Seiten am Ende ein gutes Gefühl haben.

Schaut doch gerne schon mal unter                 nach meinen Paketen.

Tipp: Vergleicht gerne einmal die Preise von gängigen Fotografen  in eurer Region und Hannover um euch ein Bild zu machen und um einen Gefühl dafür zu bekommen was in diesem Kontext mehr oder weniger heißt. Deal :-) ?

Dann freue ich mich auf Eure Anfrage (Gerne mit folgenden Angaben):

  • Eure Kontaktdaten (Namen, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)

  • Wann Ihr heiratet  (Hochzeitstag und gerne auch Zeiten, die schon bekannt sind)

  • Wo Ihr heiratet  (falls das schon bekannt ist)

  • Wie lange ich Euch in etwa begleiten soll  (Dienstags – Donnerstags, Oder Freitag- Samstag und zeitlich am Tag selbst)

  • Und ich freue mich immer, wenn Ihr Euch in ein paar Zeilen kurz vorstellt und Ihr dürft mir auch gerne ein Bild von Euch schicken :-).

Übrigens: Wer über ein Jahr im Voraus bucht, bekommt einen Frühbücher-Rabatt.

Hast du eine Zeitbeschränkung?

Ich bin von Dienstags bis Freitag ab zwei Stunden buchbar. Wenn Ihr einen Fotografen rein für Eure standesamtliche Trauung möchtet, mache ich gerne individuell Zeiten (in Stundentaktung) mit euch aus. Ich biete auch Kombi-Angebote an, wenn der Tag der standesamtlichen Trauung von Eurem eigentlichen Hochzeitstag mit der großen Feier zeitlich entfernt liegt. Gerne sprechen wir Euren Tag im Detail einmal durch. Dann sieht man schnell, wie lange Ihr mich braucht.  Es empfiehlt sich, vorher mal einen groben Ablaufplan zu machen.

Wie arbeitest Du?

An Eurem großen Tag versuche ich mich in erster Linie unauffällig im Hintergrund zu halten, um den Ablauf nicht zu stören und vor allem schöne, ungestellte Momente einzufangen. Dies gilt vor allem in Kirchen. Ich spreche mich in der Regel vorher mit den freien Rednern, Standesbeamten und Mitgliedern der Kirche ab und mache wenn möglich immer eine Vorabbesichtigung. Ich trete eigentlich bewusst nur in Erscheinung, wenn Gäste-Portraits oder ein Gruppenbild gewünscht sind.

Wie läuft das eigentliche Portraitshooting ab?

Wir drei lernen uns etwas enger kennen, wenn ich die Ehre habe, Eure Hochzeitsportraits zu machen. Auch hier zwinge ich Euch keine Posen auf, habe aber welche in petto, wenn das gewünscht ist. Wir können auch einen Fotospaziergang machen, an dem wir ab und zu mal Halt machen, um ein paar schöne Bilder zu schießen. Das versuche ich ganz nach Euren Vorstellungen zu gestalten. Auch hier gilt: Wenn Ihr Wünsche, Ideen oder Anregungen habt, freue ich mich mit Euch darüber zu sprechen und wir finden immer einen Weg. Für euer Portraitshooting wäre es toll, wenn Ihr mir mindestens eine Stunde Zeit einräumt, gerne auch zwei Stunden. Das ist die Zeit, an der Ihr beide zusammen durchatmet und die Zweisamkeit wie kein zweites Mal an diesem Tag genießen könnt und davon auch noch schöne Bilder bekommt. In Abstimmung mit Euch suchen wir einen schönen Ort aus und es entstehen einmalige Bilder. Und keine Angst: Für Regen gibt es immer Alternativ-Orte!

JGA & Save-the-Date?

Gern mache ich auch Bilder von Eurem Junggesellinnenabschied. Je nachdem was Ihr plant und welches Motto Ihr habt kann das ein riesen Spaß für die ganze Gruppe sein.

Wenn Ihr für Eure Save-the-Date Karte bereits vor der Hochzeit Bilder braucht können wir das arrangieren.

Tipps und Anregungen?

Am allerwichtigsten:  Lasst euch nicht von den äußeren Faktoren davon abhalten, den Tag zu feiern, den Ihr feiern wollt.

Wenn Ihr Empfehlungen zu: DJs, Blumen, Location, Catering, Kleidung etc., braucht sprecht mich gerne an. Ich habe schon einige Hochzeiten begleitet und bin gut vernetzt.

Ich freue mich auf Eure Nachricht!

Carparelli Fotografie
Degerser Straße 30

30974 Wennigsen

Tel+49 5103 82 799 04

carparellifotografie@gmail.com

www.carparelli-fotografie.com